Öffentliche Einrichtungen, Ämter , Ministerien, Gewerkschaftshäuser, Rathäuser, Flughäfen, Museen, Pressestellen, Zeitungsverlage etc. mit Fahrstühlen oder Pater Nostern gesucht !
 
Idee:
Kunst in Bewegung bringen. – An ungewöhnlichen Orten !
Der Fahrstuhl wird zum Kunst Ort.
Der Pater Noster wird zum Art Spot.
 
Welche Behörden und Öffentliche Einrichtungen trauen sich meine fotografierten figürlichen Skulpturen in Form von  Folien in den Öffentlichen Raum zu kleben? Die hölzernen lebensgroßen Männer und Frauen hätten eine „vorübergehende“ Bleibe . Und Skulptur in Bewegung in Form dieser bis 180 cm großen Fotografien schafft den Kunst Kontakt, der den Alltag  zum „Denk.Mal.Anders“ Tag erhebt.
 
Das bewegliche Kunst Denkmal!
Täglich  über viele Stockwerke aktiv!
 
In Kontakt mit Besuchern und Angestellten so lang die Pater Noster und Aufzüge geschaltet sind! Das einzige was zu finanzieren ist, sind die geplotteten Folien und ein kleines Honorar an den Künstler. Bitte sofort melden!
 
WIR bringen ’s in Gang: 
Kunst.Projekte.Caspersen


 
Bildhauerei Johannes Caspersen ©;

Die erste öffentliche Einrichtung, die sich traute, war die Dansk Centralbibliotek in Flensburg. 01.2014

Bildhauerei Johannes Caspersen ©;

„Bildhauerei (in Fotoform) geht zurück in die Fläche, bleibt aber ein starkes Gegenüber !“

 

Bitte teilen und weiter sagen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s