Future Port Cities, Schifffahrtsmuseum, 22.10.2014

Veröffentlicht: 03/10/2014 in Kunstaktionen 2014
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,
Flensburger Schifffahrtsmuseum,
Schiffbrücke 39,
24939 Flensburg
 
Workshop Zeiten : Mittwoch, 13 – 17 Uhr
SHZ ,Dewanger©

Künstlerischer Workshop für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 und 17 Jahren!

Zitat SHZ: „…Am Mittwoch wird das Programm nachmittags um einen kostenfreien Workshop für Kinder im Alter von 12 bis 17 Jahren ergänzt. Dieser beschäftigt sich von 13 bis 17 Uhr mit dem Thema „Zukunft Hafen“. Im Rahmen des Ferienprogramms verortet soll er als Kick-off für das Projekt „Future Port Cities“, betreut von den freischaffenden Künstlern Christiane Limper, Johannes Caspersen und Rick Towle, dienen. Das Projekt zur Talentförderung von Jugendlichen wird von den Schifffahrtsmuseen Flensburg und Apenrade initiiert, in Kooperation mit der Phänomenta. Gefördert wird es von der Kulturregion Sønderjylland- Schleswig. Bei diesem Projekt sollen junge Menschen bis 2016 die Möglichkeit bekommen, ihre Visionen der Häfen von Flensburg, Apenrade, Sonderburg und Husum zu entwickeln: Wie sieht das zukünftige Leben an den Küsten der Region aus? Hat der klassische Hafen eine Zukunft? Was für Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Küstenstädte?..“
 
Link zum  Artikel: Die Jugend erfindet den Hafen neu
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s