Aktuelle Entwürfe und Skizzen “Schwemme”

Veröffentlicht: 19/10/2015 in Artort
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , ,

Meine Version der Überfahrten  nach Lampedusa:

Das Elend = Eiland , engl.: island also die Insel ist immer etwas Fremdes, Entferntes, Unfassbares. Genau das versinnbildlicht Lampedusa, dieser italienische Felsbrocken im Mittelmeer.

Bildhauerei Johannes Caspersen ©

„Die Schwemme“ zeigt eine zähe Masse, die durchs Wasser rinnt, nicht das geteilte Meer Moses‘, das den Weg freimacht für die Flüchtlingsströme, sondern die klebrige undefinierbare Verzweiflungstat von Verlorenen die ein Spielball der Wellen werden. Sie stürzen sich mit ihrer Vergangenheit in unsere Gegenwart.
Die Völker aus der Heimat Salomos und anderer großer Weltkulturen machen sich auf nach Nordeuropa. Den roten Teppich bringen sie selbst mit, aus Blut und Tränen gewirkt.
„Die Schwemme“ ist ein Standstill unserer Zeit, geisterhaft und real, virtuell und schmutzig.
Schon Vergessen sind die ersten, wenn die anderen erst nachkommen.

Diese Skizze ist unvollkommen und deshalb so absolut lebenstreu…

„Schwemme“
Maße: 80cm × 130 cm.
Mischtechnik auf Faserplatte
März 2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s