Kritik zu „… (und ich neige sogar zu dieser Übertreibung)“ im Flensburger Tageblatt.

Zitat:“In einer Mischung aus szenischer Lesung, Dialog zwischen Cello (Uwe Schade) und Rezitator (Torsten Schütte) sowie einzelnen akustischer Satzinterpretationen nähern sie sich diesem Autor, der immer wieder von der absurden Unmöglichkeit des Entkommens schreibt, sich fast gewaltsam hinein dreht in seine Gedanken und doch genau in dieser inneren Emigration an seinem Schreibtisch in der engen Familienwohnung seinen Freiraum findet.“

pr-shz-kafka-pilkentafel

mit: Elisabeth Bode, Torsten Schütte, Uwe Schade
Film: Karsten Wiesel
Bühnenboden: Johannes Caspersen

Für`s Navi:
Pilkentafel
Pilkentafel 2
24937 Flensburg

Für´s Zeiteisen:
Vorstellungen Februar 2017: 23.02/ 24.02/ 25.02, 20:00 Uhr
Vorstellungen März 2017: 02.03/ 03.03/ 03.04, 20:00 Uhr

Für`s Netz:
Tickets ab 15,00 €
Pilkentafel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s