Archiv für die Kategorie ‘Kunstaktionen 2017’

Hier mal wieder ein toller Presseartikel über meine Kunstaktion mit der Klasse 6a der Comenius- Schule in Flensburg. Das hat mal wieder total Spaß gemacht!

Kanu

Vielen Dank an das Flensburger Tageblatt und dem Reporter Gunnar Dommasch!

Advertisements

Hallo liebe Kunstfreunde,

im direkten Bezug auf meine Ausstellung #klimazone #allewetter findet noch ein Contest statt:

Um selbst aktiv teilzunehmen an der Ausstellung #klimazone #allewetter in den Fluren, den Büros und den Seminarräumen in der Adelby 1 Geschäftsstelle  / Hochfeld 1/ Flensburg, solltet Ihr Teil der Social Community sein (oder werden) auf Instagram, Twitter Facebook oder google+.

In Eurem Account könnt Ihr dann “Selfies“ von Euch mit einem der ausgestellten Bilder oder Skulpturen hochladen. Mit Kommentar zu Kunst und Klima oder ohne.

Wenn Ihr #( hashtags) vor Begriffe setzt

  • die auf der Einladung bereits aufgelistet sind
  • und die Titel der Exponate wiederholen
  • und eigene Wortfindungen, die das Klima beeinflussen

und das dann “postet“ nehmt Ihr automatisch an der Kunstverlosung teil.
Achtet darauf, daß möglichst viele Begriffe hintereinander geschaltet sind.
Das erhöht die Sichtbarkeit in der virtuellen Realität im Internet. Zwei Beispiele:

#eisbär#klimazone#allewetter#adelby1#johannes#caspersen
#eisbär#caspersen#adelby1#heissundkaltistdaswetterinflensburg

Wichtig ist bei einem längeren Satz, daß alles ohne Unterbrechung geschrieben wird.Dabei ist es egal, ob Groß- oder Kleinschreibung eingehalten wird.Beispiel:

#klimazone#allewetter#derEisbäristsehrgernalleinundschwimmtnurnotfallsimVerein

Je größer die #Wortmenge, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß Ihr sichtbar werdet.

Bevor Ihr den Beitrag postet, kontrolliert bitte, das der auch öffentlich hochgeladen wird.

Die Verlosung sieht folgende Preise vor:

  • Teilnahme am Kurs „Freihandzeichnen macht den Kopf frei“
  • Ein Ausstellungsposter ( mit Eisbär) auf feinstem Aquarellkarton/ DIN A3/ 250g
  • Ein Holzschnitt „Meeresblick“ (17,00 x14,5 cm) auf Werkdruckpapier

Der Aktionszeitraum bewegt sich zwischen dem 31.05 bis zum 01.09. 2017 und die Gewinner werden am 15. September meinem Kunstblock bekannt gegeben.

So, nun viel Spaß beim Mitmachen

Viele Grüße,

Johannes Caspersen

Für`s Navi:
Geschäftsstelle Adelby 1
Hochfelder Landstraße 1
24943 Flensburg

Für`s Zeiteisen:
Vernissage: 31.05, 17:00 Uhr
Ausstellung: 01.06- 01.09, 8:00-17:00 Uhr

Für´s Netz:
Adelby 1

Zitat Kulturfokus: „Der„Artist-day“ ist ein deutsch-dänisches Cross-Border-Projekt in Kooperation mit „Sønderjyllands Kunstskole“. Hierbei soll die Kunst als Brücke genutzt werden, um Jugendliche aus Deutschland und Dänemark im Alter von 16 bis 25 Jahren zusammenzuführen. Am 22. April werden zwei Workshops mit den Künstlern Johannes Caspersen (Flensburg) und Adam Gabriel (Tønder) stattfinden. Die Sønderjyllands Kunstskole wird sich ebenfalls präsentieren und Werke von Schülern zeigen. Das gibt den jugendlichen Teilnehmern die Möglichkeit, sich auszuprobieren und auszuloten, welche Ausbildungsmöglichkeiten es im Rahmen der künstlerischen Fächer gibt.

Im November 2016 fand im Rahmen von KursKultur ein Projektleiterlehrgang für Jugendliche statt. Schüler und Studenten aus der Grenzregion nahmen an Kursen zum Thema Projektmanagement und Marketing teil und entwickelten in Zusammenarbeit mit Kulturinstitutionen Ideen für Projekte, die von dem Kultur- und Netzwerkpool gefördert werden. Der Artist-day wird mit 20.930 DKK / 2.809 Euro aus dem Förderpool unterstützt.“

Für`s Navi:
Sønderjyllands Kunstskole
Brorsonsvej 1A
6400 Sønderborg, DK

Für´s Zeiteisen:
22.04., von 11:00- 14:00 Uhr

Teilnahme:
Kostenfrei

Anmeldung:
sonderborgartschool@gmail.com

facebook:
kunstskolen @ facebook

instagram
kunstkolen  @ instagram

Ein kleiner Film vom gerade laufenden Deutsch Dänischen KinderKunstFestival 2017 auf Schloß Sonderborg / Dänemark.- Gemacht von Jenny Yi Lou.

Eröffnung der großen Bilderausstellung ist wie gewohnt am Karfreitag (14.April) ab 11 Uhr dort im Rittersaal ( Riddersalen).

Das gesamte Osterwochenende ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Schlosses zu besichtigen!

Kommt vorbei!

Für`s Navi:
Schloss Sønderborg
Rittersaal (Riddersalen)
Sønderbro 1
6400 Sønderborg, DK

Für´s Zeiteisen:
14.04., Karfreitag, 11:00 Uhr, Vernissage
15.-16.04, Ausstellung

Eintritt:
frei

Für´s Netz:
Schloss Sønderborg

nepp-tun-und-seine-windsbra%cc%88ute

Nach dem großen Spaß im letzten Jahr:
NEPP – TUN (Johannes Caspersen) und seine Windsbräute (Silvia Feuersenger und Beate Falkenberg) go Cap Carnival Vol.2:

– DJ Team Marita & Hardy (wir freuen uns so!)
– Playbackshow
– Cocktailbar
– Kostümprämierung
– Eintritt € 5.-

PLAYBACKSHOW:
Ihr habt die Möglichkeit, an unserer Playbackshow teilzunehmen.
Ob Solo, im Duett oder mit mehreren als Band – wie Du auftreten willst, entscheidest du. Wir bewerten Lippensynchronizität, Outfit und Performance. Du suchst Dir ein Lied aus, welches Du playbacken möchtest, und teilst es Silvia (s.feuersenger@gmx.de) bis zum 22.02. mit.

Wir freuen uns auf einen Kessel Buntes bei Deutschlands nördlichstem Carnival!

Für`s Navi:
Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffsbrücke 39
24939 Flensburg

Für´s Zeiteisen:
Einlass 20:00 Uhr

Wochenlang habe ich auf den Bühnenboden Kafkas Manuskriptseiten künstlerisch aufgetragen. Nun ist es soweit! Am Donnerstag ist Premiere!

Presse:
„Wie konnte dieser schmächtige Versicherungsangestellte, der kaum seine Heimatstadt Prag verließ, so schreiben? Wie konnte ein Schriftsteller, der nur wenig selbst veröffentlichte, so wirkungsmächtig werden? Woher hatte er den Mut, sich so radikal auf „die ungeheure Welt, die ich im Kopf habe“ einzulassen und woher die Kraft sie zu beschreiben? Verhalf das Jurastudium zu dieser präzisen Sprache? Lässt sich das Werk aus dem Leben erklären? Hilft der Brief an den Vater „Das Urteil“ zu verstehen? Oder erklärt das Schreiben das Scheitern der Heiratsversuche? Und kann es um Erklärung gehen? Oder sind es nicht endlose Spiegelungen…

Der Abend lädt Sie ein, sich mit uns in dieses Spannungsverhältnis zu begeben. In eine Welt, in der jeder Brief Literatur ist und jede Erzählung auch Autobiographie, jedes Ich gleichzeitig Erfindung und Wahrheit. Wir sind als Interpreten subjektiv, parteiisch und persönlich und nehmen Sie mit auf die Reise zu den inneren und äußeren Welten Franz Kafkas, in einen Raum zwischen Filmausschnitten aus Prag und Manuskriptseiten am Boden.“

Zitat Pilkentafel via fb:
„“… (und ich neige sogar zu dieser Übertreibung)“ schafft einen Raum für Kafkas geheimnisvolle Sprache. Ihr werdet hineingezogen in die inneren und äußeren Welten Franz Kafkas…

Fürchtet euch nicht, sichert euch ein Ticket und seid ab dem 9. Februar dabei – alle Vorstellungen wie immer um 20 Uhr!“

mit: Elisabeth Bode, Torsten Schütte, Uwe Schade
Film: Karsten Wiesel
Bühnenboden: Johannes Caspersen

Für`s Navi:
Pilkentafel
Pilkentafel 2
24937 Flensburg

Für´s Zeiteisen:
Premiere: 09.02, 20:00 Uhr
Vorstellungen 02.`2017: 10.02/ 11.02/ 16.02/ 17.02/ 18.02/ 23.02/ 24.02/ 25.02, 20:00 Uhr
Vorstellungen 02.`2017: 02.03/ 03.03/ 03.04, 20:00 Uhr

Für`s Netz:
Tickets ab 15,00 €
Pilkentafel

So liebe Kunstfreunde, wir starten in die dritte Runde „Freihand zeichnen macht den Kopf frei“. Wenn Ihr Lust und Laune habt, kommt ab Donnerstag den 12.01 zu um 18:00 Uhr vorbei und macht euch den Kopf frei!

10 x mitmachen für 100 €! Ab dem 12.01 Immer donnerstags!

Freihandzeichnen macht den Kopf frei

Voranmeldung bei Johannes Caspersen: 0179-2497564

oder einfach das Kontakt- Formular ausfüllen! Ich melde mich!

Für`s Navi:
Familienhaus an der Bergmühle
Bauer Landstraße 19
24939 Flensburg

Für`s Netz:
Familienhaus an der Bergmühle

Für`s Zeiteisen:
Start – 12. Januar, jeden Donnerstag
18:00- 19:30 Uhr