Mit ‘Freihand’ getaggte Beiträge

Am Samstag traf ich mich mit den zukünftigen Tischlermeistern in der Handwerkskammer und zeigte das schnelle Umsetzen von freihändigen Zeichnungen. Zum warmwerden versuchten wir uns an Kreisbögen, die 3 dimensional im Raum stehen.- Der Schwierigkeitsgrad erhöhte sich dann bei der perspektivischen Umsetzung in Form einer Laterne. Dann tauchten wir noch ein wenig in die Kunst- und Stilgeschichte ein und beschäftigten uns mit den Formen und Möbeln der Shaker, die weit vor dem Bauhaus in Dessau schon schöne, schlichte und funktionelle Möbel entwarfen und bauten.- Begnadete Tischler aus den US-Bundesstaaten New York und Massachusetts. Oft kopiert und nie erreicht und außerdem gut um eine klare Formensprache zu vermitteln und diese 2- und 3 dimensional umzusetzen wie heute die „Kitchen Bench“ aus Hancock oder das „High Cupboard on Chest“ aus Old Chatham.

Vorlesung: Freihandzeichnen
Dozent: Johannes Caspersen

Veranstaltungsort:
Handwerkskammer Flensburg
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg

Mail: Info@hwkflensburg.de

Er ist wieder da! Der neue Kursus fürs Freihandzeichnen. Kommt ab dem 19.10 jeden Donnerstag vorbei und macht SCHWARZarbeit mit Johannes! 10x mitmachen für 100 €!

Voranmeldung bei Johannes Caspersen: 0179-2497564 oder einfach das Kontakt- Formular ausfüllen! Ich melde mich!

Raven_

Für`s Navi:
Familienhaus an der Bergmühle
Bauer Landstraße 19
24939 Flensburg

Für`s Netz:
Familienhaus an der Bergmühle

Für`s Zeiteisen:
Start – 19. Oktober, jeden Donnerstag
18:00- 19:30 Uhr

die-rose

guten-hunger

Am 23.Februar, zum siebten Mal in diesem Jahr: „Freihand zeichnen macht den Kopf frei!“

Endspurt! Nur noch 3x in diesem Quartal!

10 x mitmachen für 100 €! Ab dem 12.01 Immer donnerstags!

freihandzeichnen-macht-den-kopf-frei

Voranmeldung bei Johannes Caspersen: 0179-2497564

oder einfach das Kontakt- Formular ausfüllen! Ich melde mich!

Für`s Navi:
Familienhaus an der Bergmühle
Bauer Landstraße 19
24939 Flensburg

Für`s Netz:
Familienhaus an der Bergmühle

Für`s Zeiteisen:
Start – 12. Januar, jeden Donnerstag
18:00- 19:30 Uhr