Mit ‘Maritime Relief’ getaggte Beiträge

Bildhauersymposium 2018 // Hands On Board – Maritime Reliefs

Das „Museumswerk Flensburg“, vertreten durch den Leiter Gustav Winkler und den Bildhauer Johannes Caspersen, wird vom Freitag, dem 22. Juni bis zum Sonntag, dem 24.Juni ein Bildhauersymposium durchführen. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Schifffahrtsmuseum Flensburg statt.

Insgesamt drei weibliche und ein männlicher Bildhauer werden an diesen Tagen von 10:00 Uhr bis17:00 Uhr vor Ort maritim geprägte Reliefs erstellen.

Die Arbeiten variieren je nach Projekt in Anzahl und Größe.

Der diesjährige Titel “Hands on Board – Maritime Reliefs 2018 “ ist bewusst in Englisch gehalten um auf die Internationalität des Ortes aufmerksam zu machen.

„Hands On Board“ ist doppeldeutig zu verstehen: Es bedeutet sowohl gemeinsam als Mannschaft anzupacken, als auch Hand anzulegen an die Grundplatte, aus der ein Relief entstehen soll.

Zusammen kreativ werden und in Folge zusammen an einer Geschichte zu arbeiten ist das Ziel dieses Treffens. Da in unterschiedlichen Techniken an das Thema „Maritim“ herangegangen wird,

wird der individuelle Herstellungsprozeß verschiedene Sichten aufzeigen.

„Hands On Board“ heißt darüber hinaus Kontakt aufzunehmen zu Museumsbesuchern und möglicherweise zu anderen Bildhauern eines gleichzeitig in Dänemark stattfindenden Symposiums .

Abschließend finden die fertiggestellten Reliefs direkt im Museumswerk Flensburg für die Sommermonate eine Bleibe. Damit werden die entstandenen Arbeiten „Maritimer Prägung“ an einem traditionsbewussten Ort am Hafen präsentiert.

Bildhauerei im Spannungsfeld „Hafen – Museum – Schifffahrt“ wird neue Bilder erzeugen in welcher Beziehung auch immer. Gegenpole wie Historie und Zeitgeist, Erfahrung und Vision, Bewährtes und Wagemut fordern den Gestaltungswillen heraus.

Die Werke entstehen in ergebnisoffener Entwicklung, die je nach Bildhauer zu anderen greifbaren Ergebnissen führt.

Teilnehmende Bildhauer:
Katharina Bergmann
Johannes Caspersen
Silke Heintzmann- Menzel
Bettina Schwarze

Ort:
Museumswerk Flensburg (neben dem Schifffahrtsmuseum)
Schiffbrücke 39
24939 Flensburg

Zeitraum:
Freitag    22. Juni, 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag 23. Juni, 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag  24. Juni, 10:00 – 17:00 Uhr

Advertisements