Mit ‘Silvia Feuersenger’ getaggte Beiträge

Kulturwoche im Norden der Stadt
Zum zweiten Mal veranstalten der Verein Flensburger Norden und der Gastronom Balthazar Helwig (Le kiosque) die Kulturwoche Flensburger Norden im urbanen Gemeinschaftsgarten, dem „Wasserplatz“, am westlichen Hafenufer, Brauereiweg 14. Vom 13. bis 17. August von 17 bis ca. 22 Uhr sind Festzelt und Garten geöffnet. Einwohner, Bürger und Gäste der Stadt sind eingeladen zu Musik, Tanz, Gesang, Film, Poetry und Esskultur.
Auftakt ist am Montag, 13. August, mit Sheba im Duo, dem Neustadtchor, Salsa- und Tangotanzen mit den DJs Demis und Lukas; Kulinarisches kommt vom Café K & Le Kiosque.
Am Dienstag, 14. August, geht es mit einer Lesung weiter. Es spielt „Snake Shake“ und „Phon und Zu“. Kulinarisch sind die Bäckerei Meggers & Le Kiosque zuständig, zum Ausklang werden Kurzfilme gezeigt.
Am Mittwoch, 15. August, spielt Rynke Rock nach der Lesung, während Le Kiosque in Dialog mit der Fischmanufaktur Rote Straße tritt.
Emma & Co. von den Landstreichern sind am Donnerstag, 16. August, akustisch zu erleben, auch Yana und das Mathias Schmidt Trio. Für kulinarische Genüsse sind Roberto Gavins Weinkontor & Le Kiosque zuständig, bevor die Besucher Kurzfilme zum Ausklang sehen. Am Freitag, 17. August, kommen „Vinyls in a suitcase“ und „Policia do Samba“ an den Wasserplatz am Westufer, dazwischen und danach legt DJ Boris Adams auf. Le Kiosque lässt sich von Boite Culinaire inspirieren.
Zum Prolog kommt das Blues/Rockfestival Ostseebad (Teil 2) zu Besuch: Am Sonntag, 12. August, bringt es von 13 bis 19 Uhr Musik in den Garten. Das Gegenstück, den Epilog, gestaltet DJ Silvia Feuersenger mit einer Tanzbar am Freitag, 17. August, von 21 bis 2 Uhr – um die Ecke in der Walzenmühle an der Neustadt. Vor Ort sind jeweils Johannes Caspersen und seine Stammgäste.

Zeitung: Flensburger Tageblatt
Datum: 20. Juni. 2018

Kulturwoche 2018 Poster_zur Abstimmung.indd

 

Veranstalter:
Verein Flensburger Norden e.V.
flensburgernorden@posteo.de
Verein Creakult e.V.
www.creakult.de
„le kiosque“ Restaurant

Balthazar Helwig
lekiosque@eineweileweiss.de
017638320916

Pressemitteilung zur
Kulturwoche Flensburger Norden  2018
Stadtteilkultur vom Feinsten!

Zum zweiten Mal veranstalten der Verein Flensburger Norden und
le kiosque.restaurant-Koch Balthazar Helwig die

Kulturwoche Flensburger Norden

im urbanen Gemeinschaftsgarten, dem „Wasserplatz“,
Brauereiweg 14, Flensburg.

Vom 13. bis 17. August 2018, von 17-22 Uhr sind Festzelt und Garten geöffnet. Einwohner, Bürger, Gäste der Stadt, sind eingeladen zu Musik, Tanzen, Gesang, Film, Prosa, Esskultur …

Das Programm sieht vor:
Montag, 13.8.  : Sebastian Gimm, Neustadtchor, Salsa- und Tangotanzen mit Demis und Lukas, Cafe K & le kiosque
Dienstag, 14.8. Jasmin Brandon, Snake Shake, Phon und Zu, Lesung, Kurzfilme, Bäckerei Meggers & le kiosque
Mittwoch, 15.8. Jazz meets Classic, The Company, Rynkerock, Kurzfilme, Fischmanufaktur & le kiosque
Donnerstag, 16.8 Emma und Co von den Landstreichern, Yana, Mathias Schmidt Trio, Kurzfilme, Roberto Gavin Weinkontor & le kiosque
Freitag, 17.8.  Django Junkies, Vinyls in a suitcase, Dj Boris Adams, Policia do Samba, Boite Culinaire & le kiosque
Ende 21 Uhr

Kurze Erläuterung zum kulinarischen Programm:
Le kiosque und die Kulinarik-Kumpels präsentieren die Flensburger Tellerduette.
Allabendlich bringen die Kooperatoren verrückten Fisch, „pizzaaa?“, Buffetklassiker, „Feuer Frei!“ – Gegrilltes und Geröstetes, oder herzhaft-Kaffeeklatsch auf den Gartentisch.
Balthazar Helwig aus dem le kiosque-Restaurant, kocht mit dem Cafe K, Roberto Gavin Weinkontor, Boite Culinaire, der Bäckerei Meggers und der Fischmanufaktur Rote Straße.
Heisser Gaumenschmaus, Kühles im Glas von Roberto Gavin Weinkontor.

Bei der Auswahl der Kurzfilme wurde die Kulturwoche von den Kurzfilmprofis des Flensburger Kurzfilmfestivals unterstützt. Man darf gespannt sein!

Der Flensburger Holzbildhauer Johannes Caspersen lässt mitteilen:
Johannes Caspersen ist „Vor:Ort“ mit „7 Stammgästen“.
Site Specific Sculpture Solutions powered by „Bildwerke Nord“,
more info: kunstblock. wordpress. com

Sponsoren übernehmen durch eine Spende die Patenschaften für ihre jeweilige
„Lieblingsmusik“.

Der Eintritt ist für alle Besucher der Kulturwoche frei. Ein Hut wird herumgehen.
Die Gastronomie bietet Speisen und Getränke zum Selbstkostenpreis an.

…und dann noch ein Hinweis: als Anschlussveranstaltung empfehlen wir die TANZBAR, von und mit DJ Silvia Feuersenger,
Freitag 17.8. 21 Uhr bis 02 Uhr, nebenan, in der Walzenmühle, Neustadt

Veranstalter der Kulturwoche Flensburger Norden 2018:

Verein Flensburger Norden e.V.,
Verein Creakult e.V.,
le kiosque restaurant,
Balthazar Helwig, Helwig und Jensen GbR.

Küstenperlen und Kaptein go (na logo!)
Cap Carneval 2018 – – – Resumeé ( mit immer noch ‘ein im Tee):

Nach der völlig irre geilen Karnevalsfeier im Schiffahrtsmuseum letzte Nacht, das Erwachen im Schneesturm! Wer hätte gedacht, daß es nach dem Playback-Sieg der „Backstreet Boys“ (die als Zugabe noch Acapella sangen), ganz in weiß, noch weißer werden kann… Oder ist dieses Wetter Folge der einmaligen Performance der Boys (eigentlich alle girls) ??? Nicht zu vergessen deren lautstarke Groupies , allesamt heiße Feger, in good shape, so manch eine sauschön aufgebrezelt und mit kochendem Männerherz unter der Silikonbrust!

Dieses „Cap Carneval 2018“, erneut unvergeßlich, war dank der extrem coolen Kostüme erneut eine Orgie fürs Auge: Vielen Dank „Dittsche“, Baccara, Mr. Bläck Föös, den drei Leuchtquallen, der Oma,  Ms. Petuh, den Krachledernen, den Cowgirls, Freddy Mercury, dem Taucher, den Piraten, der Wahrsagerin, den Dreizack-Trägern, den Minions, dem „Alten Mann und das Meer“ ( er kam mit seinem halben Boot!), Batman und Batgirl, „Testbild“ , Frieda Kalo,  dem Geschenkpaket (wohin hast Du dich heute Nacht ausgeliefert ?) und den vielen „Küstenperlen (and many more )! Danke für diese superschönen Kostüme. Euch allen sei Ruhm, ihr ward ein grandioses Publikum! All in all and round about 240 guests! (Roughly!)

Weiter so im nächsten Jahr !Es danken dem fleißigen Erscheinen aller „Cap Carneval 2018“ Besucher das Team: Beate Falkenberg (die wohl schönste Muse Maritim), Johannes Caspersen und DJane Sylvia Feuersenger, mit Cap Carneval – Sonderauszeichnung: „Wie immer sehr gut aufgelegt!!!“

Vormerken! Am Samstag vor Rosenmontag 2019
gehts wieder los: „Play Back Battle“ und „Costume Competition“ !!! Bewerbung für die „Play Back Battle“ ist ab Anfang Januar 2019 möglich !

Mit Freudentränen in den Augen
kann ich‘s eigentlich kaum erwarten !
Mit Grüßchen aus dem Unterwassergarten,
Euer Kaptein Johannes
(Ich sag Euch: Orange ist das neue Schwarz!)

Es ist wieder soweit! Sucht Euch Eure Kostüme raus und schwingt mit uns das Tanzbein!

Also,- gebt alles und trainiert den Salsa, Moonwalk oder wie auch immer , denn der Spaß aus den letzten Jahren wird auch dieses Mal zelebriert: Verkleiden, für die Nummer mit dem Playback einen hinter die Binde kippen und tanzen bis zum Morgengrauen!

Küstenperlen und Kaptein go Cap Carneval

Wir freuen uns auf einen Kessel Buntes bei Deutschlands nördlichstem Carneval!

Get Dressed And Party!
You Never Dance Alone!
PlaybackShow!

Für`s Navi:
Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffsbrücke 39
24939 Flensburg

Für´s Zeiteisen:
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Ende:      3:00 Uhr

Für´s Netz:
Schifffahrtsmuseum
Muse Maritim

 

Ich bedanke mich bei allen Bloggern, Kunstinteressierten, Kindern, Jugendlichen, Kunden, Lieferanten, Künstlern, Galeristen und Geschäftspartnern für das Interesse, den Kauf oder die Zusammenarbeit im Jahr 2017 und wünschen Euch einen guten Start ins neue Jahr!

 

nepp-tun-und-seine-windsbra%cc%88ute

Nach dem großen Spaß im letzten Jahr:
NEPP – TUN (Johannes Caspersen) und seine Windsbräute (Silvia Feuersenger und Beate Falkenberg) go Cap Carnival Vol.2:

– DJ Team Marita & Hardy (wir freuen uns so!)
– Playbackshow
– Cocktailbar
– Kostümprämierung
– Eintritt € 5.-

PLAYBACKSHOW:
Ihr habt die Möglichkeit, an unserer Playbackshow teilzunehmen.
Ob Solo, im Duett oder mit mehreren als Band – wie Du auftreten willst, entscheidest du. Wir bewerten Lippensynchronizität, Outfit und Performance. Du suchst Dir ein Lied aus, welches Du playbacken möchtest, und teilst es Silvia (s.feuersenger@gmx.de) bis zum 22.02. mit.

Wir freuen uns auf einen Kessel Buntes bei Deutschlands nördlichstem Carnival!

Für`s Navi:
Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffsbrücke 39
24939 Flensburg

Für´s Zeiteisen:
Einlass 20:00 Uhr

 
Am 6. Februar ist es soweit. Das Flensburger Urgestein „HANS AALBASS“ trifft auf DJane Silvia Feuersenger und die „Hafenmuse“, um mit Euch  „HANS AALBASS goes Cap Carnival“ zu feiern.Unter dem Motto „Die Nacht ist eine Scheibe“ fordert Silvia Feuersenger Euch zum Tanzen auf. –  Get dressed and party!In der „Bar jeder Vernunft“ soll dann auch keine Kehle trocken bleiben. Hochprozentiger ist hier kein muss, wird aber von der „Hafenmuse“ gerne ausgeschenkt und kann ganz wirksam sein, wenn dann „HANS AALBASS“ seine Showeinlagen zum Besten gibt.Und das ist noch nicht alles! Ihr habt die Möglichkeit, bei unserer Playbackshow mitzumachen!- Dir ist es selber überlassen, ob du Solo, im Duett oder mit mehreren, als Band auftreten willst. Du suchst Dir ein Lied aus, welches Du performen möchtest und teilst es Silvia bis zum 3.02 unter folgender Adresse mit: s.feuersengerATgmx.de

Wir bewerten Lippensynchronizität, Outfit und Performance.

So, nun freuen wir  uns auf einen bunten Abend mit Euch und denkt dran: „Die Nacht ist eine Scheibe!“

P.S.: Es lohnt sich ein Kostüm zu tragen! Man munkelt, das eine Kostümprämierung stattfinden soll!

HANS AALBASS goes Cap Carnival

HANS AALBASS goes Cap Carnival

Protagonisten:

„DJane“- Silvia Feuersenger
„HANS AALBASS“- Johannes Caspersen
„Bar jeder Vernunft“- Hafenmuse

Eintritt: 5,00 €

Flensburger Schifffahrtsmuseum
Schiffbrücke 39
24939 Flensburg

Öffnungszeiten : 6. Februar 2016, 21 – 3 Uhr